London

Im August 2005 war Judith in London, um eine Freundin aus der Türkei zu besuchen, die zu dem Zeitpunkt dort gearbeitet hat. Da Mukaddes arbeiten musste, machte Judith die Stadt vier Tage lang allein unsicher. Dass es viel zu sehen gab, ist klar. Einen Eindruck möchten wir Euch hier mit den Fotos geben.

Auftakt am ersten Tag: Italian Gardens im Nordteil der Kensington Gardens

Der See ('The Serpentine') im Hyde Park, welcher zusammen mit den Kensington Gardens den größten Park Londons bildet

Das Albert Memorial in den Kensington Gardens

Nochmal das Albert Memorial

Die Royal Albert Hall, in der viele Konzerte stattfinden

Weltbekannt: das Kaufhaus Harrods

Torbogen am Hyde Park Corner, der einen Eingang in den Park markiert

Wellington Arch, auch am Hyde Park Corner

London Eye, vom St. James's Park aus gesehen

Weitere Impression aus dem St. James's Park

Der Uhrturm Big Ben am Parlamentsgebäude in der Abendsonne

Victoria Tower des Parlamtents

Ein Teil des Parliament Buildings

Nochmal der Victoria Tower, der der größte Turm seiner Bauart ist

Hauptportal von Westminster Abbey

Sonnenuntergang an der Hammersmith Bridge

Hammersmith Bridge

Mukaddes

Startpunkt am folgenden, immer noch sonnigen Tag: Marble Arch im Norden des Hyde Park

Monument am Hyde Park Corner

Gleich daneben befindet sich die wunderschön gestaltete Gedenkstätte für die Opfer des ersten und zweiten Weltkriegs

Detailansicht des Eingangstores vor dem Buckingham Palace

Buckingham Palace, der Wohnsitz der Königsfamilie im Zentrum von London

Leider gab es an diesem Morgen nicht den traditionellen Change of Guards

Blick vom Victoria Memorial zum St. James's Park

Das Victoria Memorial...

...welches sich direkt vor dem Buckingham Palace befindet, wie man hier sehen kann

Der Brunnen am Victoria Memorial mit dem Buckingham Palace

Ein ganz klassisches Fotos eines Guards (die haben mir richtig leid getan)

Nochmal eine seitliche Ansicht des Buckingham Palace

Ich kam dann nochmal an Westminster Abbey vorbei

Hier sieht man ein wenig die Umgebung dieser weltbekannten Kirche

Das (ältere) Seitenportal der Westminster Abbey mit einer tollen großen Rosette

London Eye an der Themse (früher hieß es Millenium Wheel, soweit ich weiß)

Big Ben mit der Westminster Bridge

Das komplette Parlamentsgebäude von der anderen Seite der Themse aus gesehen

Ein etwas anderer Blickwinkel

"All in all you're just another brick in the wall" - ja, das ist wohl wahr

Nochmal das komplette Parlamentsgebäude hinter der Westminster Bridge

Trafalgar Square

Nelson's Column

Admiralty Arch am Trafalgar Square

Brunnen am Trafalgar Square

Erster Blick auf den Tower of London

Der Tower ist eine sehr interessante Festung, wie sich am nächsten Tag noch herausstellen sollte

Eingangsbereich des Towers

Darf natürlich nicht fehlen: die Tower Bridge

Die City Hall mit ihrer unkonventionellen Architektur

Nochmal die Tower Bridge

Auf der Tower Bridge

Blick auf den Tower von der Tower Bridge aus - leider ist der Großteil hinter den Bäumen versteckt

Eine weitere Impression der Tower Bridge

Der Financial District von London

Der White Tower des Tower of London

Die Millenium Bridge, im Hintergrund ist St. Paul's Cathedral

Das wiederaufgebaute Globe Theater, für das William Shakespeare einige seiner Werke schrieb

Das Tate Modern von der Millenium Bridge aus gesehen

Die Millenium Bridge

Seitenfassade der St. Paul's Cathedral - leider gerade eingerüstet

Front von St. Paul's

St. Paul's von der Seite betrachtet

Am folgenden Tag Besichtigung des Towers, leider bei strömendem Regen

Der Queen's House-Komplex, welcher wohl für Queen Ann Boleyn gebaut wurde - diese lebte dort aber nur 18 Tage, bevor sie enthauptet wurde

Das Jewel House, in dem sich die Kronjuwelen befinden (die man leider nicht fotografieren darf)

Blick auf den Beauchamp Tower, wo hochrangige Gefangene einsaßen; im Vordergrund wo die Leute stehen befand sich das Schafott

Ein Rabe im Tower. Die Legende besagt, dass der White Tower einstürzt und der Commonwealth zusammenbricht, wenn es dort keine Raben mehr gibt. Aus diesem Grund werden zu jeder Zeit 6 Raben auf dem Gelände in Gefangenschaft gehalten

Der White Tower, in dem früher mal die Königsfamilie lebte